Aktuelle Informationen

Forschen mit allen Sinnen – Fünfte Klassen forschen einen Tag lang im PhänomexX-Experimentierlabor zum Thema „Sehen und Hören“!

„Augen und Ohren auf“ hieß es im wahrsten Sinne des Wortes im Februar für alle fünften Klassen. Einen ganzen Tag ging es ins PhänomexX nach Ahlen um an mehr als 40 Stationen aus den Bereichen Physik, Chemie, Informatik und Biologie zu hören und zu sehen und „ganz nebenbei“ eine Vielzahl spannender Entdeckungen zu machen und gaaanz viel zu lernen.
Forschen mit allen Sinnen Fuenfte Klassen forschen einen Tag lang im PhaenomexX 1

Innovative Projekte bei Schüler experimentieren! und Jugend forscht – Stein-Schüler:innen beim Regionalwettbewerb an der Fachhochschule Münster

Kann man einen Wohnwagen nur mit der Kraft der Sonne beheizen? Wie funktionieren Zaubermaler und was kann der Klimakleber 2.0, eine umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Holzleim? Das sind nur einige der Fragen mit denen sich die Schüler:innen des Projektkurses NW und der Schüler experimentieren-AG am FSG in den letzen Monaten intensiv beschäftigt haben. Es wurde viel experimentiert, Messungen wurden ausgewertet und Theorien und Fachartikel gelesen.
Innovative Projekte bei Schueler experimentieren Schueler forscht 1

Von blauen Fröschen, hexenden Hexen und verrückten Familien

Von blauen Fröschen, hexenden Hexen und verrückten Familien – Der Lesewettbewerb für die 6. Klassen, ausgerichtet vom Deutschen Buchhandel, geht in die dritte Runde!
Hatte sich Nor Oudah, Schüler der Klasse 6D, mit seinem Roman über einen Jungen mit grünem Daumen für Pflanzen aller Art im Entscheid zum Schulsieger an die Spitze „gelesen“, so hieß es nun: Antreten zum Stadtentscheid! Am 22.02.2024 sollte im Lesesaal der Stadtbibliothek Münster der 1. Platz im Lesewettbewerb ermittelt werden. Die Konkurrenz, bestehend aus 21 Kindern vieler münsterischer Schulen, war also groß, entsprechend auch die Aufregung.

(WN) Hovercraft und Stromerzeugung

Regionalwettbewerb "Jugend forscht"
Münster. Blumen wechseln durch Tinte ihre Farbe, ein selbst geschriebenes Programm hilft dabei, Flötespielen zu lernen -und ein Hovvercraft fährt laut tosend durch den Raum. "Erfindungsreichtum und Inovation sind bei "Jugend forscht" und "Jugend experimentiert" keinerlei Grenzen gesetzt", heißt es in einer Mitteilung der Fachhochschule (FH) Münster.    Weiterlesen
Autor: unbekannt
© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2024
http://www.wn.de - http://www.muensterschezeitung.de

Chemie LK goes BASF

Chemie LK goes BASF
Am 23.01.2024 haben wir, der Chemie LK der Q2, eine Exkursion zur BASF Coatings in Hiltrup unternommen. Auf 427.000 m2 Fläche werden hier Fahrzeuglacke und Autoreparaturlacke entwickelt, designed und getestet – und das bereits seit 110 Jahren.

Bunte Steinsplitter 2024

Bunte Steinsplitter 2024 Plakat

Félicitations à tous et à toutes ! – Erfolge beim französischen Internetteamwettbewerb

Erfolge beim franzoesischen Internetteamwettbewerb
In jedem Jahr findet anlässlich des „Deutsch-Französischen Tags“ am 22. Januar der französische Internetteamwettbewerb statt. Mit diesem Tag und dem damit verbundenen Wettbewerb wird der Elysée Vertrag und somit die Besiegelung der Deutsch-Französischen Freundschaft vor 61 Jahren besonders gewürdigt.
Das Schöne daran: Schüler:innen eines Französisch-Kurses dürfen als Team beim Wettbewerb antreten und beweisen, was sie in Französisch drauf haben, indem sie spielerisch am iPad oder Computer interessante und kniffelige Fragen zu französischen Filmen, zu Chansons, zur Landeskunde oder zu webbasierten Texten Fragen beantworten …
… et les résultats enfin?

Projekttage mit Pro Familia

Auch in diesem Jahr ist es wieder so weit: das Team von Herrn Häner und Frau Westkamp von der Beratungsstelle Pro Familia Münster besucht aktuell unsere 9. Klassen. Dabei bekommen die Schüler*innen die Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre und getrennt nach Mädchen und Jungen heikle Fragen rund um das Thema Sexualität und Liebe zu stellen. Die Kooperation mit Pro Familia besteht nun seit vielen Jahren und gehört zum festen Bestandteil der Sexualerziehung am FSG in der Jahrgangstufe 9.
Dr. Sarah Behrens für die Fachschaft Biologie
Projekttage mit Pro Familia

(WN) Stein-Gymnasium: Neue Schulleiterin zieht erste Bilanz

„Fühle mich einfach richtig hier“

Münster-Gievenbeck. Seit Sommer ist Dr. Christina Diehl neue Leiterin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. In dieser Zeit hat sie die Schule lieben gelernt. Im Gespräch berichtet die promovierte Mathematikerin auch, warum sie ein halbes Dutzend Sprachen beherrscht.                        Weiterlesen

Informatik-Asse am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium meistern die erste Runde des Bundeswettbewerbs Informatik

Die Nachwuchs-Informatiker (2.v.l.n.r) des Steins, Marten Queißert und Niclas Arends aus der Jahrgangsstufe Q1, haben erfolgreich die zweite Runde des 42. Bundeswettbewerbs Informatik erreicht. Beide haben mit einem hervorragenden 2. Preis die Runde gemeinsam abgeschlossen!
Informatik Asse meistern die erste Runde des Bundeswettbewerbs Informatik

logo

Dieckmannstraße 141
48161 Münster

Finden Sie uns in

unsere schule1

Service

Image

freiherr vom stein gymnasium muenster

Dieckmannstraße 141
48161 Münster

       0251 6206540

  steingym@stadt-muenster.de